Tinas Story

Wie schön dass du da bist!

Als Macherin und das Herz von Ayasse entwerfe ich für dich zeitlose Ledermode, die dich nicht nur anzieht! Meine Hosen wirken wie eine Wellnessbehandlung, denn sie lassen deine Persönlichkeit strahlen und geben dir in allen Situationen ein sicheres und selbstbewusstes Auftreten.
Bei mir bekommst Du Stylingideen zum Kombinieren, Pflegetipps rund um deine Ledermode und die Gewissheit, dass Deine Mode nachhaltig produziert ist.

Lass uns zusammen deine individuelle Capsule Wardrobe finden und ich helfe dir sie richtig zu pflegen, so dass du lange Freude an ihr hast!

 

Ich bin Tina,

Modedesignerin, Solopreneurin und Unternehmerin.

Meine Leidenschaft gilt einem der ältesten Produkte der Welt: Leder. Es fasziniert mich jeden Tag aufs Neue, wie Leder beschaffen ist und was es alles kann. Mit meinem Label AYASSE möchte ich dir das wertvolle Material näherbringen. Dabei gehe ich einen Schritt weiter als Andere: Mir reicht es nicht, wunderschöne, tragbare und hochwertige Lederprodukte zu realisieren, sie müssen auch nachhaltig sein.

Dafür habe ich mich auf die Suche nach den besten Materialien und fairsten Herstellungsprozessen gemacht. Ich möchte den Textilkreislauf in Balance halten, bei mir kannst du dir sicher sein, dass deine Mode nachhaltig produziert ist. Viele Jahre Sourcing nach dem optimalen Gesamtpaket in Sachen Qualität, Passform, Pflege und Service liegen hinter mir. Für mich macht es einen Riesenunterschied, wo und wie ein Kleidungsstück produziert wurde. Denn das spüren wir nicht zuletzt direkt auf unserer Haut.

Über mich

 

Rituale sind mir wichtig und geben mir Struktur im kreativen Alltag.

Ich bin Frühaufsteherin und starte morgens gerne ruhig mit einer Mediation und ein bißchen Bewegung. Und erst nachdem ich einen feinen Cappuccino mit Hafermilch in einem der schönen Kaffees im Stuttgarter Westen genossen habe, komme ich in Schwung.

Ich liebe Leder, aber Fleisch und Kuhmilch kommen mir nicht auf den Tisch. Die bunte Vielfalt pflanzenbasierender Rezepte ist so groß und lecker, dass ich mich gerne darin verliere. Selber kochen – zu Hause oder im Griechischen Häuschen – ist meine Mediation am Abend.

Ich weiß zwar nicht, ob ich die Krähe jemals schaffe – aber man braucht ja noch Ziele – und ich liebe es mich beim Yoga zu entspannen. Am liebsten, wenn es dabei nach Räuchestäbchen riecht:-)

Mein Stil?

Unkompliziert, Pur und ja- praktisch! Ohne meine schwarze Lena gehe ich fast nicht mehr aus dem Haus. Zu ihr passen einfach alle meine Oberteile und Schuhe. Und ich kann mich sowohl auf dem Bike als auch mit hohen Schuhe wunderbar in ihr bewegen. Ich liebe Mode, aber ich verschwende nicht so viel Zeit um die neuesten Trends zu analysieren. Vielmehr weiß ich was mir steht und habe meinen Baukasten für mich gefunden.

„Liebe Tina, meine kleinen Mäuse benutzen meine Beine immer als Handabwischer. Ich wurde so gerne eine Lederhose tragen, aber wie bekomme ich dann die Flecken raus? Geht das überhaupt?“

Christiane, 39

„Mein Schrank ist zwar voll, aber ich hab‘ nichts zum Anziehen. Irgendwie passen meine Klamotten nicht mehr so recht zu mir. Ich komm‘ einfach nicht mehr hinterher.“

Ebru, 48

Mein Angebot an dich

Für mich endet die gute Beziehung zu meinen Kundinnen nicht mit dem Kauf. Sie in Sachen Styling und Pflege zu beraten, gehört für mich maßgeblich dazu. Auch dir kann ich zeigen, wie du deine Persönlichkeit unterstreichst und selbstsicher und begehrenswert auftrittst. Auf einmal erwachen totgeglaubte Schrankleichen wieder zum Leben! Von mir erfährst du, wie du fantastische Outfits aus deinen bestehenden Kleidern kreierst und dich neu in sie verliebst. Lass uns zusammen deine individuelle Capsule-Garderobe finden – ich helfe dir sie richtig zu pflegen, so dass du lange Freude an ihr hast!

 

Jetzt mal ehrlich: Wie kam‘s dazu?

Von der Designmanagerin zur One Woman Show

Zwölf Jahre arbeitete ich als Head of Creative Management bei Boss Orange. Ich hatte viel Verantwortung und man ließ mir große kreative Freiheit. Mein Job war sicher, gut bezahlt und angesehen. Leider entwickelte sich das ehemals sehr inspirierende Umfeld zunehmend zu einem belastenden Bürokratiemonster. Unendliche Meetings und Abstimmungen raubten mir nicht nur meine Zeit, sondern löschten auch meine Leidenschaft und Freude an meinem Beruf.

Ich war ausgebrannt und fragte mich jeden Tag: Was mach‘ ich hier eigentlich? Nach zwei quälenden Jahren war klar: Ich brauche einen Wechsel! Ich möchte endlich wieder etwas Sinnvolles tun.

Der Weg ist das Ziel

Ich ging intensiv in mich: Ich möchte etwas schaffen, das meine Kunden weiterbringt. Ethisch wertvoll muss es sein. Ein gutes Produkt um jeden Preis – nein, Danke. Kreativität ist meine Leidenschaft, also habe ich mich als Freelance-Designerin selbstständig gemacht und für internationale Kunden Kollektionen entworfen. Frei und von überall aus zu arbeiten war super! Aber … ganz schnell bin ich wieder ins Hamsterrad geraten und musste umsetzen, was meine Auftraggeber vorgaben. Ungeachtet meiner eigenen Ideale. Wo blieb der Sinn, nachdem ich mich so gesehnt habe?

MIT Kunden, nicht nur FÜR sie

Für mich war irgendwann klar: Ich möchte nicht mehr nur großartige Produkte erschaffen, sondern enger mit meinen Kunden arbeiten. Im direkten Kontakt zu ihnen stehen. Meinen Beitrag leisten, für eine saubere Modewelt und transparentere Lederbranche. Damit Kunden wieder Vertrauen in die Modebranche fassen und wieder Spaß an ihr haben.

„Meine Kundin verdient es, ein ethisch und nachhaltig einwandfrei hergestelltes Kleidungsstück in idealer Passform zu tragen, das ihre Persönlichkeit unterstreicht, und ihr Leben vereinfacht, weil sie sich durch meinen perfekten Service weder Sorgen um Styling noch Pflege mehr machen muss.“

Tina Fricke

AYASSE

Danke!

Ihre Dankbarkeit und das direkte, emotionale Feedback meiner Kundinnen geben mir so viel. Bei meinem Live Events und über den Online-Austausch, gelingt es mir, mich voll und ganz auf ihre Bedürfnisse einzulassen. Ich höre genau hin: Was sind deine Wünsche und Anforderungen an ein gutes Produkt? Ich biete dir ganz persönlich Hilfestellung bei der Auswahl, Kombination und Pflege meiner Produkte.

Genau dafür habe ich vor vier Jahren gemeinsam mit meinem Partner Philipp AYASSE gegründet.

Hier kannst du meine Geschichte im Video sehen.

Meine Vision

Faire und nachhaltige Standards für alle

Wenn AYASSE weiter wächst, möchte ich Länder und Gerbereien unterstützen, die nicht über das technische Know-how und die finanziellen Mittel verfügen wie wir in Europa. Ich träume davon, dass sich konventionelle Firmen öffnen und wir Seite an Seite unseren Einfluss nutzen:

  • Damit eines Tages überall nachhaltig gegerbt wird.
  • Damit keine Chemikalien mehr Arbeiter und Umwelt belasten.
  • Für faire Arbeitsbedingungen und angemessene Sozialstandards für alle.

Mehr glückliche Menschen, die ihren Traum von der Selbstständigkeit in der Mode leben

Außerdem möchte ich junge Designer und Neu-Selbständige, die ähnliche Anfangsschwierigkeiten haben, unterstützen, ihre Vision umzusetzen. Ich habe selbst nicht nur erfolgreich gegründet, sondern kenne die Fashion-Welt in all ihren Facetten und mit all ihren Tücken als Branchen-Insiderin mittlerweile seit Jahrzehnten. Ich zeige dir durch persönliche Gespräche und Online-Trainings, wie du dein Marketing selbst in die Hand nehmen und dein Business langfristig und mit Substanz voranbringen kannst.  

„Nicht noch ein Fast Fashion Label. Sondern eines mit Sinn. Damit mehr gute Produkte ihren Weg auf den Markt finden.“

Tina Fricke

AYASSE

Social Media: