Leder Shorts sind in aller Munde und ich bin mir sicher, das wird auch so bleiben. Denn Ledershorts sind eine willkommene Alternative zu Röcken. Sowohl im Sommer als auch im Herbstoutfit machst du mit einer Ledershorts einen guten Eindruck.
Damit dein Look mit der neuen Ledershorts aber nicht billig oder buschikos aussieht, verrate ich dir ein paar Tricks, auf die du achten solltest!

In diesen Insight möchte ich dir zeigen

  • wie ist die perfekte Form einer Ledershorts, auf welche Länge solltest du achten
  • welche Oberteile kannst du zur Shorts kombinieren, Business Look und Casual Look
  • welche Schuhe passen am Besten zur Ledershorts

 Welche Leder Shorts ist am Vorteilhaftesten und am Einfachsten zu kombinieren?

Die wohl am einfachsten zu kombinierende Leders Shorts Form ist die Leder Bermuda.

Diese Leder Shorts kannst du meiner Meinung nach in jedem Alter tragen. Ü 30, ü40 gerne auch ü60, ganz egal!

Diese Hose hat ein weiteres Bein, meist eine oder zwei kleine Bundfalten und sitzt in der Taille. Sehr oft kann man die weiten Beine auch hochkrempeln, was dir weitere Möglichkeiten im Styling gibt.

Diese Form der Leder Shorts läßt dein Bein schlank und lang aussehen. Der enge Bund sitzt in der schmalsten Stelle deines Körpers und gibt deiner Figur somit eine Kontur. Deshalb ist es auch empfehlenswert, weitere Oberteile zumindest vorne in den Bund zu stecken, damit diese enge Taille auch betont wird.

Diese Leder Shorts kannst du sehr einfach im Business Look stylen aber genauso alltagstauglich und für die Partymomente am Abend.

Von diesen Formen würde ich allerdings abraten:

Paperbag Bermuda: sie ist sehr hoch geschnitten und hat über und unter dem Bund noch Falten. Meist ist sie mit einem Gürtel zu tragen. Ein sehr schöner modischer Style aber kann eine sehr unvorteilhafte Figur machen, wenn man keine Taille hat.

Kurze Ledershort: Bei dieser Form solltest du vorsichtig sein, denn die Form sieht bei jungen Mädchen oder jungen Frauen sehr sexy aus. Allerdings kann die Form bei einem Business Look oder bei reiferen Frauen einen billigen Eindruck hinterlassen.

Mit diesen Oberteilen siehst du sowohl lässig als auch elegant aus

Leder Shorts mit weißer Bluse

Mit einer weißen Bluse kannst du nichts falsch machen! Da die Form eher weit ist, kannst du gerne eine engere Bluse tragen. Eng oben und weit unten ergibt eine schöne Proportion und sieht sehr stimmig aus. es versteht sich da von selbst, dass die Bluse in der Hose getragen werden sollte.

Wenn du im Sommer lieber zu einer weiteren Form tendierst, weil es dir unangenehm ist, wenn du im Sommer schwitzt, dann greife zu einer weiteren Bluse. Auch die weite Bluse sieht sehr elegant zur Leder Shorts aus. Für einen lässigen Look kannst du die Bluse entweder nur vorne in den Bund stecken oder komplett in der Hose tragen und anschoppen. Ein schönes Accessoire dazu wäre ein Gürtel mit eine Schmuckschließe.

 

Hier geht es zur Shorts

Leder Shorts mit weißem T-Shirt

Das Lieblingsoberteil im Sommer, das weiße T-Shirt, passt natürlich auch immer zu einer Leder Bermuda!

Dabei kannst du ein T-Shirt wählen, was sowohl Ärmel hat oder auch keine. Das Material sollte dabei nicht zu fest sein und die Form nicht zu eng. Fließende leichte Baumwollstoffe mit Viskose Anteil sind dabei zu bevorzugen. Eine körperumspielende Form ist dabei eine sehr gut Option. Auch hier empfehle ich das T-Shirt entweder vorne oder ganz in die Hose zu stecken.

Ich würde dazu helle Sommerfarben wählen und Unifarbene T-Shirt ohne Druck. Diese wirken eleganter und unterstreichen einen modernen femininen Look.

Als Schuh trage ich gerne offene flache Schuhe oder auch einen weißen Sneaker. Farbige Joggingschuhe würden hier eine andere Aussage vermitteln und sollten den jugendlichen vorbehalten bleiben.

Leder Shorts mit Pullover kombiniert

Einen Pullover zur Leder Short? Ja, das ist eine gute Idee!

Ein Outfit, was nicht nur im Herbst gut aussieht. Du kannst einen dicken oder auch leichten Strickpullover mit langem Arm gut zur kurzen Leder Short kombinieren. Denn wenn du Bein zeigst und man unten viel Haut sieht, dann kannst du oben deine Arme mit einem Pullover bedecken. Das ist eine schöne Kombination und verleiht deinem Outfit einen Casual Chick.

Offensichtlich ist das ein Look auch für den Herbst. Anstatt nackten Beinen und offenen Schuhen kannst du dazu eine Strumpfhose und STifel oder CHelsea Boots kombinieren.

Ich würde zu dem Look neutrale Farben wählen. Creme, beige oder auch schwarze Pullover passen am Besten.

Welche Schuhe passen zur Leder Shorts? Tipps auch für kleinere Frauen

Schuhe für den Casual Look

Flache offene Sandalen mit Riemchen oder Römersandalen passen sehr gut zu einem Casual Look mit Leder Shorts. Für kleine Frauen, die etwas größer wirken möchten, können dazu offene Plateauschuhe wählen. Diese machen ein längeres und schlankeres Bein.

Genauso gut passen weiße Sneaker oder einfarbige Sneaker. Ich würde in jedem Fall helle oder naturtöne vorziehen. Das sieht harmonischer und eleganter aus. Für kleinere Frauen gibt es mittlerweile Sneaker mit höherer Sohle. Auch diese machen ein längeres Bein und lassen dich größer wirken.

Schuhe für den Business Look

Für den Business Look mit Leder Shorts würde ich Schuhe mit kleinem Absatz empfehlen. Sowohl mit Riemchen als auch Pumps passen dabei sehr gut.

Hier habe ich dir noch ein Paar schöne Inspirationen zusammengestellt. Wie du siehst gibt es sehr viele schöne Kombinationen zur Leder Shorts.

Social Media: